Informationen zu unseren Produkten - XXX


1. Kabelboxen
1.1   Kabelbox "Standard"
1.2    Kabelbox "Komfort"
1.3    Kabelbox "Maxi"
1.4   Montage der Kabelboxen

2. Kabelschläuche / Kabelbündler
2.1  
Kabelschläuche mit Längs-und Querschlitzung
2.2   Hama EasyCover
2.3   Kabelbündelhalter HelaDuct
2.4   Kunstoffschlauch ohne Längsschlitzung
2.5   Kunstoffschlauch mit Längsschlitzung
2.6   Kunstoff-Wickelschlauch
2.7   Kunstoffgewebeschlauch
2.8   spezielle Kabelbündel-Systeme aus einzelnen Steckelementen
2.9   serpa Kabelbündler
2.10 Kabelbündler „Label the Cable“

3. Design-Kabelkanäle / LED-Beleuchtung
3.1  
Kunststoffschacht statt Aluminium
3.2   Wie viel Platz für Kabel?
3.3   Montage und Kürzen des Kabelkanals
3.4   Reinigung des Design-Kabelkanals
3.5   Nachträgliche Montage der LED-Lights
3.6   Verbinden und Kürzen der LED-Leisten
3.7   Wärmeabgabe der LEDs


 
Kabelboxen

Sie können je nach Platz und Anspruch verschiedene Kabelboxen zum Ordnen und Verstauen Ihrer Kabel benutzen. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Ausführungen geben:

 
 
Kabelbox "Standard"
Die von uns entwickelte Kabelbox "Standard" ist aus qualitativ hochwertigem Stahlblech in Deutschland gefertigt. In dieser formschönen Metall-Box können alle überschüssigen Netz-, Monitor-, Tastatur-, Maus-, Drucker- und LAN-Kabel sowie Telefon- und HiFi-Kabel untergebracht werden. So können Sie alle Kabel zu dieser kleinen Box führen und dort mit Hilfe von Kabelbindern gut verstauen.
Deckel drauf und Sie werden sich nie mehr über herumliegende und verknotete Kabel ärgern!
Erhältlich sind die Boxen in verschiedenen Farben, sodass Sie das Design speziell für Ihren Einsatzbereich anpassen können!
Top
 
Kabelbox "Komfort"
Die von uns entwickelte Kabelbox "Komfort" ist aus qualitativ hochwertigem Stahlblech in Deutschland gefertigt. In dieser formschönen Metall-Box können alle überschüssigen Netz-, Monitor-, Tastatur-, Maus-, Drucker- und LAN-Kabel sowie Telefon- und HiFi-Kabel untergebracht werden. Auch eine der bei uns erhältlichen Steckerleisten lässt sich problemlos integrieren. So können Sie alle Kabel zu dieser eleganten Box führen und dort mit Hilfe von Kabelbindern gut verstauen. 
Deckel drauf und Sie werden sich nie mehr über herumliegende und verknotete Kabel ärgern!
Erhältlich sind die Boxen in verschiedenen Farben, so dass Sie das Design speziell für Ihren Einsatzbereich anpassen können!
Top
 
Montage der Kabelboxen
 
Unsere formschönen Metall-Boxen lassen sich durch Kleberonden oder Schrauben an allen möglichen Materialien befestigen. Ob Holz, Putz, Glas oder Metall, die Box hält überall.
Top

Kabelschläuche / Kabelbündler

Es gibt verschiedenste Ausführungen, um mehrere Kabel zu einem optisch ansprechenden Kabelstrang zusammenzufassen. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Ausführungen geben:


 
Kabelschläuche mit Längs-und Querschlitzung
 
Hier handelt es sich um hochwertige Kunstoff-Schutzschläuche, die auch in der Industrie eingesetzt werden.
Diese - auch in unserem Shop angebotenen - Kunststoffschläuche bieten durch ihr spezielles, patentiertes Profil die einfachsten und universellsten Einsatzmöglichkeiten zur Zusammenfassung von lose herumliegenden Kabel und Leitungen.
Durch das passende Einziehwerkzeug ist es auch für den Laien problemlos möglich, mehrere Kabel zu einem optisch ansprechenden Kabelstrang zusammen zu fassen.
Die Querschlitzung lässt an jeder beliebigen Stelle das Ausgeführen einzelner Kabel zu.
Auch das Entfernen einzelner Leitungen ist problemlos möglich.
Mit verschiedene Querschnitten und Farben kann der Kabelschlauch optisch an die Umgebung angepasst werden.
Top
 
Hama EasyCover
 
Ähnlicher, hochwertiger Kabelbündel-Schlauch
Top
 
Kabelbündelhalter HelaDuct
 
Offener Kabelbündelhalter zur Kabel- und Leitungsführung in verschiedenen Größen.
Der Kabelbündelhalter kann entweder durch Schrauben oder durch einen Klebestreifen z.B. unter Schreibtischen oder hinter Möbel befestigt werden und die Kabel werden in Kunststofflaschen eingelegt.
Etwas mühsam, da das Kabel in jeder Lasche einzeln eingelegt werden muss.
Top
 
Kunststoffschlauch ohne Längsschlitzung
 
Dieser einfache, oft in Baumärkten angebotene Kunststoffschlauch eignet sich nur dann, wenn Kabel ohne Stecker durchgeführt werden sollen.
Wird herkömmlich in der Elektro-Installationstechnik für Unterputz-Verlegung eingesetzt.
Top
 
Kunststoffschlauch mit Längsschlitzung
 
Einfachste Ausführung ohne Einziehwerkzeug und Querschlitzung. Die Kabel können nur durch manuelle Auseinanderspreizung des Kabelschlauchs (eigentlich bräuchte man 3 Hände) eingelegt werden. Weiterhin ist es auch nur schwer möglich, Anschlussleitungen seitlich auszuführen. Zudem ist der Biegradius größer als bei den längs- und quergeschlitzten Schläuchen.
Gibt es nur in begrenzter Farbauswahl und Querschnitten.
Top
 
Kunststoff-Wickelschlauch
 
Spiralförmig geschnittener Kunstoffschlauch.
Durch die einfache Herstellungsart ist dieser Kabelschlauch relativ günstig und passt sich durch Spreizung dem Durchmesser des Kabelbündels an.
Nachteil ist, dass der Schlauch um den Kabelstrang gewickelt werden muss. Dadurch ist es bei längeren Stücken sehr mühsam, da immer das gesamte Reststück hinderlich ist.
Zur Entfernung eines einzelnen Kabels muss der gesamte Schlauch entwickelt und anschließend wieder neu um den verbleibenden Strang gewickelt werden.
Top
 
Kunstoffgewebeschlauch
 
Diese optisch ansprechende Kunststoffgewebe-Schläuche werden in 3 verschiedenen Ausführungen angeboten
- geschlossener Schlauch
  ist nur geeignet, wenn Kabel ohne Stecker durchgezogen werden sollen.
  Der Schlauch ist zwar dehnbar, aber das Überziehen von Stecker ist fast unmöglich
- offener Schlauch mit Klettband-Verschluss
  Montage ist zwar sehr einfach, aber der Schlauch ist durch den Klettverschluss relativ teuer
  und der Durchmesser sollte genau zu dem Bündel passen
- teilbare, halbstarre Gewebeschläuche
  Die Montage ist sehr einfach, da der Gewebeschlauch durch die Längsschlitzung nur
  geöffnet werden muss und sich dann automatisch um den Kabelstrang legt.
Diese Gewebeschläuche sollten mit einem Heissdraht-Schneider auf Länge geschnitten werden bei dem die Enden verschweißt werden, da sonst die Enden ausfransen. Die Farbauswahl ist auch sehr begrenzt.
Top
 
Spezielle Kabelbündel-Systeme aus einzelnen Steckelementen
 
sehr teures System und aufwändig bei der Montage, da die einzelnen Elemente auf die gewünschte Länge zusammengesteckt werden müssen.
Das Entfernen ist ebenfalls sehr mühselig.
Top
 
Serpa Kabelbündler
 
Nur kurze Stücke umschließen den Kabelstrang– Alternative zu Kabelbinder
Die Spirale muss um den Kabelstrang gewickelt werden
Das Kabelbündel wird nicht durch einen durchgängigen optischen Schutz verdeckt
Top
 
Kabelbündler „Label the Cable“
 
Klett-Kabelbinder mit Beschriftungslasche.
Nur sinnvoll zum Zusammenfassen einzelner, zu langer Kabel.
 
Top
 

Design-Kabelkanäle / LED-Beleuchtung

NEU bei uns - Der Aluminium Design-Kabelkanal überzeugt nicht nur durch seinen eleganten Look und die Einsatzmöglichkeiten der Ambient LED-Lights! Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die Funktionalität des Kabelkanals geben:
Kunststoffschacht statt Aluminium
Kunststoff ist, im Gegensatz zu Aluminium flexibel. Nur dadurch kann die notwendige Spannung erzeugt werden, um die Aluminiumabdeckung sicher zu halten, auch für Deckeninstallationen. Auch ist es nur durch den Materialmix möglich, die Aluminiumabdeckung unbegrenzt oft wieder abzunehmen und neu zu verklipsen, ohne die Abdeckung mit Schraubendreher oder Ähnlichem mechanisch zu beschädigen. Weiterhin schützt der flammhemmende Kunststoff Kabel und Wand vor Beschädigungen und bei Kabeldefekten vor lebensgefährlichen Stromschlägen.
Top
 
Wieviel Platz für Kabel?
 
Die Nettoschachtinnenmaße betragen 27mm (B) x 17mm (H). Dies ist für 99% der Anwendungen absolut ausreichend. Sollte der Platz aufgrund der Menge und der Dicke aller einzuflechtenden Kabel nicht ausreichend sein, besteht jederzeit die Möglichkeit, links und rechts neben dem eigentlichen Schacht noch die dicksten Kabel zu verlegen, da diese von der Aluminiumabdeckung ebenfalls verdeckt werden. Dann kann allerdings keine indirekte Beleuchtung mehr angebracht werden. In diesem seltenen Fall können aber zwei oder mehrere Aluminium Kabelkanäle nebeneinander verlegt werden.
Wir haben für Sie getestet und folgende Kabel in einem Schacht untergebracht:

2x Scart mit ca. Ø 7,5mm
2x HDMI mit ca. Ø 7,0mm
1x Komponenten mit ca. 8mm x 3mm (BxH)
1x VGA mit ca. Ø 6mm
1x Strom Eurostecker mit ca. 5mm x 3,5mm (BxH)
1x Strom Schuko mit ca. Ø 7mm
Top
 
Montage und Kürzen des Kabelkanals
 
Die Montage ist einfach. Der Kunststoffträger besitzt in kleinen Abständen Langlöcher für Schrauben. In der Regel reichen bis 150cm Länge zwei Schrauben zur Montage. Anschließend Kabel in den Schacht einlegen, die Abdeckung auf einer Seite an den Schacht anlegen und einfach von oben draufdrücken, bis ein deutliches Klickgeräusch zu hören ist. Das war’s! Der Kabelkanal kann jederzeit wieder durch leichtes Drücken nach links und gleichzeitiges Aufklappen rechts schadlos geöffnet werden, um neue Leitungen einzuflechten oder nicht mehr Benötigte heraus zu nehmen.
 
Der Aluminium Kabelkanal kann mit jeder handelsüblichen Eisensäge gekürzt werden. Beim Sägen erzielen Sie das beste Ergebnis, wenn mit ganz wenig Druck gearbeitet wird. 45°-Schnitte und Wand-Deckenschnitte sollten jedoch aufgrund der sauberen Optik schon vorgefertigt bestellt werden.
Top
 
Reinigung des Design-Kabelkanals
 
Den Aluminium Kabelkanal einfach mit einem feuchten Baumwolltuch abwischen und mit einem trockenen Handtuch nachwischen. Evtl. Lackreste (z.B. durch Malerarbeiten) oder Fettflecken können mit Ethylalkohol (Spiritus) entfernt werden. Hartnäckige Wandfarbreste (auf Wasserbasis) werden am besten eingeweicht (feuchtes Baumwolltuch über längere Zeit auf dem Kabelkanal liegen lassen) und dann ebenfalls mit feuchtem Lappen abgewischt.
Besondere Möglichkeiten bei der eloxierten Oberfläche: Flecken, die auf diese Art nicht wegzubekommen sind, können mit einem Tropfen Stahlfix Classic und einem feuchten Lappen abgewischt werden, dabei aber nicht zu lange über eine Stelle wischen, da sonst die Eloxalschicht durch die im Scheuermittel enthaltenen Schleifmittel irreparabel beschädigt wird.
Besondere Möglichkeiten bei Oberflächen in Klavierlack-Style, Carbon-Style, Mahagoni-Style, Wurzelnuss-Style: Bei leichten Kratzern können Sie diese Oberflächen mit einer herkömmlichen Autopolitur behandeln. Diese Möglichkeit kann auch schon als prophylaktische Maßnahme zum Schutz vor Kratzern angewendet werden.


Auf keinen Fall sollten Sie einen Kratzschwamm, Edelstahlwolle oder Ähnliches zum Säubern benutzen!
Top
 
Nachträgliche Montage der LED-Lights
 
Zur nachträglichen Montage wird nur die Aluminiumabdeckung abgenommen, die LED-Schienen in die dafür vorgesehenen Profile der Abdeckung eingeschoben, mit dem Netzteil verbunden, fertig!
Top
 
Verbinden und Kürzen der LED-Leisten
 
Die einzelnen Schienen (Länge: jeweils 48cm) werden mit flexiblen Kabeln (Länge jeweils 10cm) über Mini-Stecker verbunden, also damit auch für Richtungswechsel von 1°-359° geeignet. Wenn die Abstände zwischen den einzelnen LED-Schienen länger sein müssen, bieten wir optional noch separate Verlängerungskabel in 25cm, 50cm, 100cm  oder 150cm Länge an. Falls dies auch nicht ausreicht, können diese Verlängerungskabel auch noch über Verbindungsadapter verbunden werden, um große Längen zu überbrücken. Die Verlängerungskabel besitzen einen großen Durchschnitt, um den Widerstand so gering wie möglich zu halten.  Damit sollte fast jede Anwendungsart möglich sein.
 
Die 48cm langen LED-Schienen bestehen aus 10 Einzelsegmenten mit je 4,8cm. Es befinden sich auf der Platine Schneidmarkierungen, an denen gefahrlos gekürzt werden kann. Zum Kürzen sollte ein handelsüblicher Seitenschneider benutzt werden. Auf jedem Einzelsegment befinden
sich 3 LED's, pro Schiene insgesamt 30 LED's.
Top
 
Wärmeabgabe der LEDs
 
Die LED-Schienen werden im Dauerbetrieb nur handwarm, können somit auch an extrem schlecht belüfteten Stellen (z.B. Schrankinnenseiten, in kleinen Spalten, in Computern, etc.) gefahrlos angebracht werden. Es besteht bei Berührung auch keine Gefahr des Verbrennens.
Top

 
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag in unserer InfoThek erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Über weitere Informationen und Anregungen würden wir uns freuen.
Bitte senden an :
 info@kabelordnung.de